Bauen und Begegnen e. V.

Ein Brunnen für Bavila,
Burkina Faso - geplant 2012

Im Westen von Afrika liegt ein kleines Land, dass Burkina Faso heisst. In diesem Land gibt es ein kleines Dorf, dass heisst Bavila. In Bavila hat e seine kleine Schule mit 2 Klassenzimmern. In einem Jahr werden die 1. Klasse und die 3. Klasse unterrichtet und im nächsten Jahr die 2. Klasse und die 4. Klasse. Die Kinder sind oft sehr hungrig in der Schule, weil es nur wenig zu essen gibt, manchmal können sie am ganzen Tag nur 1-2 Zwiebeln essen.

Schulklasse in Bavila, Burkina Faso

In Bavila gibt es keine Wasserhähne. Wenn man sich waschen will, oder kochen will, muss man das Wasser aus einem kleinen Brunnen holen. Das ist sehr anstrengend. Das Wasser aus dem Brunnen ist auch nicht so sauber, wie bei uns. In dem Wasser leben Parasiten, das sind ganz kleine Tierchen, die man nicht sehen kann. Die Parasiten machen die Kinder oft krank.

Damit die Kinder von Bavila nicht mehr krank werden, wollen die jungen Handwerker vom Verein "Bauen und Begegnen e.V einen neuen Brunnen bauen, der reines Wasser hat.

Unser Maurermeister über Einsätze

Unterstützung für Brunnen in Afrika Mit Bauen und Begegnen e.V. auf einen Einsatz zu gehen, verändert einen für immer. Frisch von der Meisterschule bin ich nach Nepal mitgegangen, um dort mit nepalesischen Handwerkern gemeinsam ein Waisenhaus zu bauen. Gleich am Anfang ist alles anders, es riecht anders, alles sieht anders aus, die Häuser, die Menschen, und besonders die Armut - damit muss man erst mal fertig werden, was man da so sieht. Gebaut wird mit den Geräten und Methoden vor Ort - ungewohnt, dass da kein Betonmischer kommt, sondern die Zementsäcke auf dem Rücken zur Baustelle getragen werden und dann von Hand gemischt. Aber mit dem gemeinsamen Arbeiten wächst trotz mancher Sprachbarriere der Respekt voreinander und es entstehen Freundschaften. Für mich war der Einsatz mit Bauen und Begegnen e.V. eine einmalige Gelegenheit meinen Horizont zu erweitern und dabei Menschen in einem Land zu unterstützen, die es weniger leicht haben als wir.

Bauen und Begegnen e.V. dankt der BW-Bank, dass sie uns dabei unterstützt, den Kindern von Bavila einen Brunnen mit sauberem Trinkwasser zu geben!

Frieder Rapp, Maurermeister

© 1988-2017 Bauen und Begegnen e.V. | E-Mail: info@bauen-und-begegnen.de